Modern Slavery Statement

MODERN SLAVERY ACT 2015: Erklärung zu Sklaverei und Menschenhandel

EINLEITUNG VOM REGISSEUR
SupplyPoint verpflichtet sich zu unnachgiebiger Integrität und höchsten Standards im Geschäftsgebaren. Unser Engagement basiert auf den Grundwerten und Überzeugungen der Mitarbeiter und Investoren von SupplyPoint und ist ein wesentlicher Bestandteil der globalen Gemeinschaften, in denen wir geschäftlich tätig sind. Bei der Auswahl von Lieferanten und Auftragnehmern arbeitet SupplyPoint intensiv daran, seriöse Geschäftspartner auszuwählen, die sich den ethischen Standards, Werten und nachgewiesenen Geschäftspraktiken von Supply Point verpflichtet fühlen.

UNSER GESCHÄFT
Wir sind führend bei intelligenten Inventarisierungslösungen, fertigen automatisierte Point-of-Use-Inventarsysteme und entwickeln innovative Softwarelösungen. Mit Vertriebs-, Konstruktions- und Fertigungsstätten in Nordamerika und Europa sowie Vertriebsbüros in Südamerika und im asiatisch-pazifischen Raum gehören wir zur TPI-Gruppe. Unsere oberste Muttergesellschaft ist TouchPoint Inc mit Hauptsitz in den USA.

UNSERE Sklaven- UND MENSCHENHANDELSPOLITIK
Wir verpflichten uns zu ethischem Handeln und zur Einhaltung aller geltenden Gesetze in all unseren Geschäftsbeziehungen. Von unseren Lieferanten und Auftragnehmern wird erwartet, dass sie die Menschenrechte unterstützen und respektieren und Komplizenschaften bei Menschenrechtsverletzungen, einschließlich Menschenhandel, Sklaverei oder sexueller Ausbeutung, vermeiden.

DUE-DILIGENCE-PROZESSE FÜR Sklaverei und Menschenhandel
In Bezug auf Offenlegungen in Bezug auf Menschenhandel und Sklaverei erwartet SupplyPoint, dass Lieferanten und Auftragnehmer die oben beschriebenen Erwartungen erfüllen. Wir wählen Lieferanten und Auftragnehmer aus, die unsere Werte und unser Engagement für höchste Integrität und ethisches Geschäftsgebaren unterstützen.

WEITERE SCHRITTE
Nach einer Überprüfung der Wirksamkeit der Maßnahmen, die wir in diesem Jahr ergriffen haben, um sicherzustellen, dass keine Sklaverei oder Menschenhandel in unseren Lieferketten stattfindet, möchten wir von allen wichtigen Lieferanten die Unterzeichnung einer Bescheinigung verlangen, dass sie die Business Conduct and Ethics Expectations von SupplyPoint einhalten.

Diese Erklärung wurde gemäß Abschnitt 54 (1) des Modern Slavery Act 2015 abgegeben und ist unsere Erklärung zu Sklaverei und Menschenhandel für das Geschäftsjahr zum 31 Dezember 2016.


Supply Point Systems Limited
Datum: 3 Oktober 2017